Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Champions League :"Nerven flattern" - Ilkay Gündogan spricht Klartext nach Pleite

  • Fabian Biastoch Mittwoch, 10.04.2019

Ilkay Gündogan hat nach der Pleite im Viertelfinal-Hinspiel gegen die Spurs deutliche Kritik an seiner Mannschaft geübt.

Werbung

Vom Quadruple sind die Männer von Manchester City seit Dienstagabend etwas weiter entfernt. Nach dem 0:1 bei Tottenham sprach Ilkay Gündogan Klartext.

Die Citizens, die im FA-Cup-Finale stehen und auch in der Premier League noch auf Titelkurs liegen, hätten gegen die Spurs "viele einfache Fehler" gemacht und seien im Spielaufbau "nicht mutig genug" gewesen.

"Ich habe das Gefühl, dass uns in wichtigen Spielen die Nerven flattern", so der Mittelfeldspieler bei SKY.

Statt nervös zu sein, müsse man aber genau in solchen Partien die Ruhe bewahren.

"Wir haben immer die falschen Entscheidungen getroffen", monierte Ilkay Gündogan weiter. Nicht immer müsse man auf dem Platz zaubern. "Manchmal ist weniger mehr."

Lange konnte Manchester City das 0:0 halten, erst in der 78. Minute traf Heung-Min Son ins Herz der Himmelblauen. In der ersten Halbzeit hatten die Gäste sogar einen Elfmeter durch Kun Agüero vergeben.

Video zum Thema

"Solche Negativereignisse werfen uns immer viel zu sehr zurück. Wenn wir den reingemacht hätten, dann hätten wir Tottenham auseinandergenommen", war sich der 28-Jährige sicher:

"So nehmen wir uns selber ein Stück weit aus dem Spiel. Das darf einer großen Mannschaft nicht passieren - und deswegen sind wir noch keine."

Pep Guardiola sah seinen Aussagen zufolge eine andere Partie.

"Das Spiel war gut. Wir waren gut", entgegnete der Erfolgscoach nach Abpfiff und vergaß nicht zu betonen, dass sein Team die Partie "kontrolliert" habe. Trotz einer "guten Vorstellung" habe man in London verloren.

Und der Katalane weiter: "Das Resultat ist nicht das Beste, aber wenn man weiterkommen möchte, dann muss man ein solches Comeback schaffen. Manchmal ist ein 0:1 besser als ein 0:0, da wir jetzt genau wissen, was zu tun ist. Wir müssen rausgehen und Tore schießen."

Werbung

Manchester City

Weitere Themen