FC Barcelona :Neto-Nachfolger: Barça schaut sich in Portugal um

neto 2020 101
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Norberto Murara Neto, kurz Neto, wird den FC Barcelona nach nur einer Saison voraussichtlich wieder verlassen. Dem 1,90 Meter großen Tormann bieten sich in ganz Europa Optionen, Topklubs wie der FC Chelsea und Paris Saint-Germain sollen Neto Avancen machen

Barça ist sich dessen freilich bewusst und schaut sich auf dem Torhütermarkt dementsprechend nach Alternativen um. Eine davon heißt offenbar Luis Maximiano. Die portugiesische Sportzeitschrift A BOLA verbindet den Stammtorhüter von Sporting Lissabon mit Barça

Der 21-Jährige ist schon seit etlichen Jahren für Sporting aktiv und erkämpfte sich in dieser Saison nach einigen Fehlgriffen von Renan Ribeiro den Stammplatz zwischen den Lissaboner Aluminiumpfosten.

Hintergrund


Die mögliche Ablöse wird auf 16 Millionen Euro beziffert. Der AC Mailand soll ebenso seinen Hut in den Ring geworfen haben. Ein erschwinglicher Preis für einen ambitionierten Torhüter, der sich allerdings damit abfinden muss, im Schatten von Marc-Andre ter Stegen zu stehen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!