FC Barcelona :Neuer Interessent für Emerson - Barça will verkaufen

emerson betis
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Dem FC Barcelona ist es natürlich nicht verborgen geblieben, dass Emerson in der Vorsaison mit neun Torbeteiligungen eine starke Runde hingelegt hat.

Da Ausleihen in Spanien lediglich über eine Saison möglich sind und im Anschluss daran neu verhandelt werden müssen, glaubt bei Betis Sevilla keiner mehr so wirklich an einen Verbleib.

Barça hat auf dem Transfermarkt noch was geplant, und möchte es durch etliche Spielerverkäufe möglich machen, Lautaro Martinez doch noch unter Vertrag zu nehmen. In den Emerson-Poker soll sich indes ein neuer Klub eingeklinkt haben.

Hintergrund


Das Portal TODOMERCADOWEB schreibt von Paris Saint-Germain als potenziellen Abnehmer. Nach dem Abgang von Thomas Meunier zu Borussia Dortmund herrscht an der Seine Vakanz auf der Rechtsverteidiger-Position vor, die mit Emerson aufgefüllt werden könnte.

Der AC Mailand soll unlängst mit einem Angebot über 20 Millionen Euro zurückgewiesen worden sein. Barça möchte für Emerson eine Ausgleichszahlung mit dem Mindestwert 30 Millionen Euro erhalten.