Arsenal :Neuer Kapitän: Aubameyang folgt auf Granit Xhaka

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Granit Xhaka hatte auf Buhrufen von Gunners-Fans mit deutlichen Gesten reagiert und sich auch im Nachgang nicht dafür entschuldigt. Nun ist der 27-Jährige sein Amt als Kapitän des FC Arsenal los.

Nachfolger von Granit Xhaka, der auch kein Vize-Kapitän mehr ist, ist Pierre-Emerick Aubameyang, langjähriger Torjäger von Borussia Dortmund und seit Anfang 2018 in Diensten der Gunners.

"Wir müssen jetzt weitermachen und uns auf die kommenden Spiele konzentrieren. Ich musste eine Entscheidung treffen und damit ist die Sache für mich erledigt", begründete Unai Emery seinen Entschluss. Xhaka habe die Entscheidung akzeptiert, so der Coach weiter.

Auch für das anstehende Spiel in der Europa League gegen Vitoria Guimaraes wurde Xhaka nicht berücksichtigt. Emery hatte auch schon in der Premier League auf den Mittelfeldspieler verzichtet.

"Er braucht Zeit, um wieder zur Normalität zu finden", hatte der Spanier vor der Partie gegen Wolverhampton (1:1) gesagt.

» Vertragspoker mit Arsenal: Zögert Aubameyang wegen Barça?

» David Luiz: So kam es zu seinem Arsenal-Wechsel

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige