Atletico Madrid :Neuer Linksverteidiger: Atleti hat Aaron Martin an der Angel

Foto: LevanteMedia / Shutterstock.com
Anzeige

Lucas Hernandez (Wechsel zu Bayern München) ist bereits weg, auch Filipe Luis (33, Vertrag läuft am Saisonende aus) steht  vor dem Abschied: Atletico Madrid braucht einen neuen Linksverteidiger.

Kandidaten wurden bereits einige gehandelt, unter anderem Alex Grimaldo (Benfica Lissabon), Alex Telles (Porto) oder Wendell (Bayer Leverkusen).

Wie die BILD berichtet, zeigt Atletico Madrid aber auch Interesse an Aaron Martin (21) vom FSV Mainz 05.

Der spanische U21-Nationalspieler wechselte 2018 von Espanyol Barcelona zu den Rheinhessen, steht dort nach Ende seiner Leihe im Sommer noch langfristig unter Vertrag.

Angeblich enthält Aaron Martins Vertrag eine Ausstiegsklausel über 40 Millionen Euro.

Diese Summe wäre für Atleti dank der Hernandez-Einnahme (80 Millionen Euro) kein Problem.

» Atletico wäre dabei: La Liga wagt neuen USA-Anlauf

» Diego Simeone spricht über Joao Felix, Hazard und Griezmann

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige