Neuer Rechtsverteidiger :Aufgedeckt! Barça setzt Scouts auf Chelsea-Star an

victor moses
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Werbung

Nun hat offenbar auch ein Spieler aus der Premier League, genauer gesagt vom FC Chelsea, das Interesse der Katalanen geweckt.

Wie die Fachzeitung SPORT berichtet, hat Barcelona einen gelernten Angreifer als möglichen neuen Rechtsverteidiger ins Visier genommen. Sein Name: Victor Moses. Sein Verein: Chelsea.

Der nigerianische Nationalspieler ist gelernter Flügelstürmer, bei den Blues kommt der 25-Jährige unter Neu-Coach Antonio Conte (46) neuerdings als rechter Mittelfeld-Spieler bzw. Rechtsverteidiger im 3-5-2-System zum Einsatz.

Victor Moses hat mit seinen Leistungen das Interesse des FC Barcelona auf sich gezogen. Die Katalanen sind laut SPORT beeindruckt von der körperlichen Power und dem Mix aus Qualitäten in Offensive und Defensive.

Sportdirektor Robert Fernandez und die Scouts des spanischen Meisters haben Victor Moses bisher dreimal unter die Lupe genommen.

Hintergrund


Victor Moses kam bereits 2012 für 12 Millionen Euro von Wigan an die Stamford Bridge. Nach einigen Ausleihen kehrte er im Sommer zurück. Nun ist er Stammspieler unter Antonio Conte.

Der Vertrag von Victor Moses bei den Blues läuft noch bis 2019.