Manchester United :Neuer Ronaldo-Coach: Rangnick übernimmt Manchester United

sid/988c2fc242b8a1c20140ddb0dfb591cd5348233e
Foto: AFP/SID/ODD ANDERSEN

Der 63-Jährige erhält bei dem Traditionsklub um Superstar Cristiano Ronaldo einen Vertrag als Interimstrainer bis Saisonende, wie die Red Devils am Montag bekannt gaben. Nach dieser Saison wird Rangnick zwei Jahre lang als Berater für ManUnited tätig sein. 

Nach Jürgen Klopp (FC Liverpool) und Thomas Tuchel (FC Chelsea) ist Rangnick damit der dritte deutsche Teammanager in der Premier League. Ob Rangnick schon am Donnerstag im Heimspiel gegen den FC Arsenal auf der United-Bank sitzt, ist unklar, da er noch kein gültiges Arbeitsvisum besitzt.

Hintergrund

"Ich freue mich darauf, zu Manchester United zu wechseln und mich darauf zu konzentrieren, diese Saison zu einer erfolgreichen Saison für den Verein zu machen", sagte Rangnick, der die Nachfolge des entlassenen Teammanagers Ole Gunnar Solskjaer antritt. Manchester ist momentan Tabellenachter.

Zuletzt war Rangnick als  sportlicher Leiter beim russischen Meister Lokomotive Moskau tätig gewesen. Die Moskowiter einigten sich mit ManUnited auf eine vorzeitige Freigabe für den erfahrenen Fußballlehrer.

Video zum Thema