Atletico Madrid :Neuer Stürmer: Atleti holt Nico Ibanez aus Mexiko


Nach der Verpflichtung von Innenverteidiger Felipe (30) hat Atletico Madrid einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison an sich gebunden. Dieses Mal ist es ein Offensivakteur.

  • Fussballeuropa RedaktionSamstag, 08.06.2019
Foto: LevanteMedia / Shutterstock.com
Anzeige

Atletico Madrid wurde zuletzt mit Mauro Icardi, Edinson Cavani oder Paulo Dybala in Verbindung gebracht.

Ganz so prominent wie das genannte Trio ist der neue Stürmer der Rojiblancos nicht.  Sein Name: Nico Ibanez.

Der Argentinier stürmt derzeit noch für Atletico Madrids Kooperationspartner Atletico San Luis. Seine Bilanz: 22 Tore in 50 Spielen.

Auch dank der Tore des Südamerikaners schaffte San Luis den Aufstieg in die erste Liga.

Zur kommenden Saison schließt sich Nico Ibanez (24) Atletico Madrid an. Das bestätigten die Colchoneros.

Bei Atletico Madrid herrscht Bedarf in der Offensivabteilung, da Superstar Antoine Griezmann seinen Abschied in diesem Sommer angekündigt hat.

Zudem liebäugelt Diego Costa (30) Medienberichten zufolge mit einem Vereinswechsel. Klubs aus der Champions-League-Sieger bieten dem Vernehmen nach Unsummen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige