Neuer Verteidiger :Mourinho blickt nach Rom

kostas manolas 2
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen von Calciomercato zeigt der Top-Klub aus London Interesse an Kostas Manolas.

Der Grieche kam vor einem Jahr als Nachfolger für den zum FC Bayern München abgewanderten Innenverteidiger Mehdi Benatia in die italienische Hauptstadt und wurde auf Anhieb Leistungsträger.

Die Roma legte 13 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch von Olympiakos Piräus. Der Marktwert des 24-Jährigen wird aktuell mit 17 Millionen Euro beziffert.

Hintergrund


Chelsea-Chefcoach Jose Mourinho hat den Nationalverteidiger dem Vernehmen nach als Winter-Neuzugang im Fokus, sollte sich die Verpflichtung von Wunschspieler John Stones (Everton) erneut nicht realisieren lassen.

Um den englischen Nationalverteidiger hatte Chelsea im Sommer heftig gebuhlt, die Toffees lehnten jedoch mehrere Angebote der Blues ab.