Neuer Vertrag bei PSG :Erfolgscoach verhandelt mit Scheich-Klub

laurent blanc 4
Foto: Uralskiy Ivan / Shutterstock.com

Blanc hatte bei Paris Saint-Germain 2013 das Erbe von Carlo Ancelotti übernommen. Zunächst war der Welt- und Europameister als Übergangslösung gehandelt worden, doch der Chefcoach überzeugte.

Mit Paris Saint-Germain holte er seit seinem Amtsantritt zwei Meisterschaften, einen Pokalsieg, einen Supercup und zweimal den Ligapokal.

Wie der französische Trainer am Freitag im Pressegespräch vor der Partie gegen Lorient verkündete, gebe es mit Paris Saint-Germain Gespräche über eine Vertragsverlängerung.

"Es ist noch nichts unterschrieben, aber wir verhandeln", sagte Blanc.

Hintergrund


Unterdessen ließ sich der französische Nationaltrainer durch wiederholte Fragen über die Terroranschläge von Paris aus der Fassung bringen.

"Wenn ihr mir noch eine Frage zum Thema stellt, gehe ich", drohte Blanc mit dem Abbruch der Pressekonferenz.