Real Madrid :Neuer Vertrag: Karim Benzema erhält kräftige Gehaltserhöhung

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Karim Benzema steht unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung bei Real Madrid. Das will Eduardo Inda, Chef der Onlinezeitung OKDIARIO erfahren haben.

Bei EL CHIRINGUITO DE JUGONES erklärte der Journalist: " Real Madrid hat sich mit Benzema bereits geeinigt. Er wird bis 2022 bleiben."

Offiziell hat der Rekordmeister bisher noch keine Verlängerung mit seinem Top-Torjäger (sechs Saisontore) bestätigt, sein Arbeitspapier endet ursprünglich 2021.

Laut Inda kassiert Benzema für seine Unterschrift eine kräftige Gehaltserhöhung. Statt wie bisher neun Millionen Euro werde der Franzose zukünftig elf Millionen Euro pro Jahr nach Hause bringen.

Benzema war 2009  für 35 Millionen Euro von Olympique Lyon zum Rekordmeister gewechselt. Seitdem schoss er 228 Tore und lieferte 126 Vorlagen.

» Karim Benzema: Didier Deschamps schließt endgültig die Türe zur Nationalelf

» Dimitar Berbatov hofft, dass Gareth Bale zu Manchester United wechselt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige