Mit Mega-Klausel :Bestätigt! Belgien-Rakete bleibt bei Atletico Madrid

yannick carrasco 2
Foto: Mjsegovia / Dreamstime.com

Nach der Vertragsverlängerung mit Superstar Antoine Griezmann (Vertrag bis 2021) verlängerte nun auch Yannick Carrasco.

Der belgische Nationalspieler hatte unlängst in der Champions League durch seinen Siegtreffer gegen Bayern München europaweit für Schlagzeilen gesorgt.

Den Top-Klubs bekannt war der Flügelflitzer aber bereits viel länger. Die Top-Leistungen und das Talent des belgischen Nationalspielers weckten bei vielen Vereinen das Interesse, unter anderem Chelsea und Barcelona.

Nun hat Atletico Madrid mit dem Flügelstürmer verlängert und ihm ein fettes Preisschild umgehängt. Statt zuvor 40 Millionen Euro beträgt die Ausstiegsklausel  des Belgiers laut Marca nun 100 Millionen Euro.

Bisher war Carrascos Vertrag im Estadio Vicente Calderon bis 2020 gültig, das neue Arbeitspapier läuft zwei Jahre länger.

Hintergrund


Gekommen war der Linksaußen vor einem Jahr für 17 Millionen Euro vom AS Monaco.