Neuer Vertrag: So will PSG Marco Verratti überzeugen

14.09.2019 um 13:36 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
marco verratti
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Bereits seit sieben Jahren trägt Marco Verratti das Trikot von Paris Saint-Germain. Auf Empfehlung des damaligen Chefcoachs Carlo Ancelotti (60) holte Paris den Italiener aus der Serie B.

Längst ist Verratti eine Institution beim Scheich-Klub. Aktuell läuft sein Arbeitspapier 2021 aus, es soll jedoch bald verlängert werden.

Wie CALCIOMERCATO.COM in Erfahrung gebracht, sind die Gespräche bereits weit fortgeschritten. Eine Einigung sei nah.

Die Eckdaten: Laufzeit bis 2024 und eine kräftige Gehaltserhöhung von sieben Millionen Euro auf 12 Mio. pro Jahr.

Doch damit nicht genug der Anreize: PSG verspricht Verratti angeblich zusätzlich das Amt des Mannschaftskapitäns von Thiago Silva.

Der Innenverteidiger wird bald 35, sein Vertrag läuft am Saisonende aus. Dann soll sich Verratti die Binde überstreifen.

Bisher stand Verratti mehr als 300-mal für den französischen Serienmeister auf dem Feld. Für die Squadra Azzurra machte er 34 Partien.