Vertrag bis 2023 :Neuer Youngster für Lampard: Barça verliert Juwel an Chelsea

frank lampard 2020 01 004
Foto: MDI / Shutterstock.com

Xavier Mbuyamba und der FC Barcelona gehen getrennte Wege. Der niederländische Jugendnationalspieler heuert beim FC Chelsea an. Das gaben die Blues offiziell bekannt.

"Mbuyamba ist ein großer, rechter Innenverteidiger, der eine gute Ballbehandlung hat und ebenso stark in der Luft ist", heißt es auf der Webseite der Londoner zu den Stärken des Abwehrakteurs.

Mbuyamba war erst 2019 aus Maastricht nach Barcelona gewechselt, aufgrund der Querelen im Verein entschied sich der Niederländer jedoch nur ein Jahr nach seiner Ankunft zu einem erneuten Vereinswechsel.

Hintergrund


Mbuyamba unterschreibt an der Stamford Bridge einen langfristigen Vertrag bis 2023. Von den Chelsea-Scouts sei er zuvor "genau beobachtet" worden.

Bei Chelsea ließ Frank Lampard in der vergangenen Saison zahlreiche Youngsters von der Leine. Mason Mount (21), Tammy Abraham (22) oder Billy Gilmour (19) sind nur drei Beispiele von jungen Spielern, die von Lampard eingesetzt wurden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!