Juventus Turin :Neues Juve-Trikot sorgt für Empörung bei den Fans


Wenige Tage nach dem Festmachen der achten Meisterschaft in Folge, kommt es bei Juventus Turin zum Sturm der Entrüstung. Grund für den Aufstand ist das neue Trikot der Alten Dame.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 25.04.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Die Fans von Rekordmeister Juve sind sauer. Warum die Fans auf die Barrikaden gehen: Für Zündstoff sorgt das neue Heimtrikot, in dem sich Juventus Turin ab der kommenden Saison kleiden wird.

In den sozialen Medien machten Fotos mit Federico Bernardeschi und Paulo Dybala im neuen Jersey der Alten Dame die Runde.

Erstmals seit 116 Jahren verzichtet Juve auf die traditionellen Streifen in Schwarz und Weiß.

Das neue Trikot bleibt zwar in den traditionellen Farben gehalten - aber ohne Streifen und wird durch eine rosafarbene Linie getrennt.

"So falsch - auf den verschiedensten Ebenen", echauffiert sich ein User auf dem Nachrichtendienst Twitter.

Juve war am Wochenende Historisches gelungen: Durch den 2:1-Erfolg über den AC Florenz sicherte sich das Team von Massimiliano Allegri den achten Meisterschaftstitel in Folge.

Ein Kunststück dieser Art ist noch keinem Verein aus einer der europäischen Top-5-Ligen gelungen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige