Matheus Fernandes im Visier :Neuzugang für Kovac? AS Monaco an Barça-Juwel dran

niko kovac 2020 100
Foto: Marcel Paschertz / Shutterstock.com

Matheus Fernandes (22, Vertrag bis 2025) könnte nach seiner ersten Halbserie in der Primera Division zukünftig Spielpraxis in der Ligue 1 erhalten. Laut der Sporttageszeitung SPORT zeigt der AS Monaco Interesse an einer Ausleihe des Barça-Youngsters.

Barça hatte den Südamerikaner im Winter verpflichtet und ihn in der Folge an Real Valladolid verliehen. Beim Klub von Selecao-Legende Ronaldo kam Matheus Fernandes nur auf drei Einsätze in LaLiga.

Beim FC Barcelona schätzt man den Brasilianer aber hoch ein. Daher soll er die Saisonvorbereitung mit der ersten Mannschaft absolvieren. Erst im September werde dann über die Zukunft des Spielers entschieden.

matheus fernandes
Foto: A.PAES / Shutterstock.com

Hintergrund


Neben Monaco zeigen auch der italienische Erstligist Sassuolo und zwei Vereine aus der Primera Division Interesse an Fernandes. Der ASMFC habe aber eine gute Ausgangslange, so das Sportblatt. Im Gespräch ist eine Leihe bis 2021 inklusive Kaufoption.

Bei den Monegassen würde Fernandes auf Niko Kovac treffen. Der ehemalige Bayern-Trainer unterschrieb vor knapp einer Woche einen Dreijahresvertrag im Fürstentum.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!