Anzeige

Newcastle United :Bleibt Chelsea-Juwel Kenedy? Rafael Benitez hat wenig Hoffnung

rafael benitez real madrid 2
Foto: Katatonia82 / Dreamstime.com
Anzeige

Seit Jahresbeginn zeigt Kenedy (22) überzeugende Leistungen im Trikot der Magpies, 10 Premier-League-Spiele machte der Brasilianer auf Leihbasis für Newcastle.

Zuvor stand er bei Chelsea in der Hinserie zwar einige Mal im Kader, er durfte allerdings unter Antonio Conte nicht eingreifen.

Der Leihvertrag zwischen Chelsea und Newcastle endet am 30. Juni 2018, Newcastle würde den Südamerikaner gerne langfristig an sich binden.

Doch Kenedy hat das Interesse mehrerer Top-Klubs auf sich gezogen, unter anderem soll Bayern München Interesse zeigen.

Daher weiß Rafael Benitez, dass es für seinen Verein nicht einfach wird, die Leihgabe zu halten.

"Es war schon nicht einfach ihn herzubringen, und es wird auch nicht einfach sein, ihn noch mal zu bekommen", sagte der Newcastle-Chefcoach laut der DAILY MAIL.

Benitez ist der Meinung, dass für den linken Flügelflitzer eine weitere Leihe an die Magpies die beste Lösung wäre.

"Wenn Sie mich fragen, würde ich sagen: Ja", stellte der Ex-Liverpool- und -Real-Coach klar.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige