Bitter für CR7! Cristiano Ronaldo ist zu alt für Newcastle United

22.10.2022 um 13:58 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
cristiano ronaldo
Newcastle United hat kein Interesse an Cristiano Ronaldo - Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Eddie Howe schließt aus, dass sich Newcastle United um eine Zusammenarbeit mit Cristiano Ronaldo bemühen wird. Der Trainer erläutert während der Pressekonferenz vor dem Heimspiel in der Premier League gegen den FC Everton (1:0), warum er keinen Bedarf sieht.

"Im Moment haben wir einen ziemlich überalterten Kader, daher müssen wir mehr in junge Spieler investieren", erläuterte Howe zum Ronaldo-Thema. "Es ist also nicht unbedingt eine Verpflichtung, die wir anstreben würden. Das ist aber ganz klar keine Diskreditierung der Qualität des Spielers."

Mit einem Durchschnittsalter von 27,5 Jahren stellt Newcastle den drittältesten Kader der Premier League. Durch die Übernahme eines umstrittenen Konsortiums aus Saudi-Arabien wäre Newcastle einer der wenigen Klubs, die sich Ronaldo überhaupt leisten könnte.

Ronaldos Vertrag bei Manchester United läuft nach dieser Saison aus. In diesem Sommer gab es bereits reihenweise Spekulationen darüber, dass der 37-Jährige die Red Devils wieder verlassen möchte. Nach aktuellem Stand ist eine Vertragsverlängerung ausgeschlossen.

Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG