Jose Mourinho zu Newcastle United? Magpies-Trainer reagiert

20.05.2022 um 10:00 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
jose mourinho
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Eddie Howe ist vor dem saisonabschließenden Auswärtsspiel gegen den FC Burnley (Sonntag, 17 Uhr) auf die Gerüchte angesprochen worden, Jose Mourinho könnte ihn bei Newcastle United vom Trainerstuhl stoßen.

"Es werden immer wieder Leute mit dem Job in Verbindung gebracht werden. Ich habe kein Problem damit. Die Leute reden. Alles, was ich tun kann, solange ich hier bin, ist, jeden Tag mein Bestes zu geben", sagte Howe, der auf die Frage, ob Mourinho den Job bekommen könnte, lachte: "Nun, ich hoffe nicht!"

Howe hatte Newcastle im November vorigen Jahres übernommen und mit 40 Punkten aus 25 Spielen vor dem Abstieg aus der Premier League bewahrt. Eine Meisterleistung ist das im Zuge des Einstiegs des umstrittenen Investors allerdings nicht wirklich.

Um irgendwie den Ligaerhalt zu sichern, hatte Newcastle im Januar mal eben 80 Millionen Euro in neues Personal investiert. Im Sommer soll der nächste Großangriff auf dem Transfermarkt folgen. Mit Howe statt Mourinho in verantwortlicher Position.

Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG