Loris Karius heuert als Backup in Newcastle an

08.09.2022 um 14:39 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
loris karius
Foto: / Getty Images

Die Magpies verpflichteten im Sommer mit Nick Pope für 11 Millionen Euro vom FC Burnley eine neue Nummer 1, der bisherige Stammkeeper Martin Dubravka heuerte als Vertreter von David de Gea bei Manchester United an.

Pope-Ersatz Karl Darlow (31), bereits seit 2014 in Newcastle unter Vertrag, fällt lange aufgrund einer Sprunggelenksverletzung aus. Karius soll nun den freigewordenen Platz einnehmen. Karius befindet sich bereits zum Medizincheck vor Ort.

Der ehemalige Mainzer hatte beim FC Liverpool keinen neuen Vertrag erhalten, daher kann er auch nach dem Schließen des Transferfensters noch bei einem neuen Club unterschreiben. Seit seinen Patzer im Finale der Champions League 2018 und der Verpflichtung von Alisson spielte er keine Rolle mehr bei den Reds. Er wurde an Besiktas und Union Berlin verliehen.

Verwendete Quellen: sport.sky.de