Newcastle United :Zweifel an Zukunft: Rafa Benitez denkt über Abschied nach

rafael benitez 2016 3
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Werbung

Der Ex-Coach von Liverpool, Valencia, Neapel und Real Madrid trat im vergangenen Frühjahr an, um die Magpies vor dem Abstieg aus der Premier League zu bewahren.

Die Mission scheiterte zwar, doch Rafael Benitez blieb in Newcastle. Der erfahrenen Coach sollte den Traditionsverein auf direktem Weg zurück in die Premier League führen und eine neue Ära in Newcastle einleiten.

Aktuell ist Newcastle im Soll, der Aufstieg ist als Tabellenzweiter in Sichtweite. Laut dem DAILY MIRROR hegt Rafael Benitez aber Zweifel an dem eigentlich geplanten langfristigen Verbleib.

Hintergrund


Angeblich ist der Spanier unzufrieden mit dem Verhalten des Vereins auf dem Januar-Transfermarkt. Der Klubs verpflichtete keinen seiner Wunschspieler.

Rafael Benitez zweifelt nun, ob Newcastle sein Versprechen einhalten wird, nach dem geplanten Aufstieg zu investieren, um schnell wieder in der oberen Tabellenhälfte anzugreifen.