180 Millionen :Neymar darf zum "Schnäppchenpreis" gehen

neymar selecao training 5
Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com

Als sehr wahrscheinlich gilt es, dass Neymar spätestens im kommenden Sommer einen erneuten Anlauf unternehmen wird, um Paris Saint-Germain zu verlassen.

Im Sommer rief der französische Dauerchampion 300 Millionen Euro Ablöse auf, was auf den Hauptinteressenten FC Barcelona abschreckende Wirkung hatte.

Sollte Barça in gut einem halben Jahr erneut vorstellig werden, ruft PSG gemäß MARCA "nur" noch 180 Millionen Euro Ablöse auf.

Freilich ist dies weiterhin ein stolzer Preis für einen in den vergangenen Jahren häufig mit langwierigen Verletzungen ausfallenden und schwer zu handhabenden Spieler.

Hintergrund


Die Personalie Neymar ist direkt mit der Causa Kylian Mbappe verstrickt. Denn auch der Youngster ist heiß umworben, Real Madrid macht ihm Avancen.

PSG wird mit Sicherheit nicht beide seiner Ausnahmespieler im kommenden Sommer abgeben.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!