Paris Saint-Germain :Neymar-Deal: PSG fordert zwei Stars und 120 Millionen


Gerücht Die Transfer-Saga um Neymar geht weiter: Am Dienstag kam es zu Verhandlungen zwischen Barça und PSG. Die Vorstellungen beider Klubs liegen jedoch noch weit auseinander.

  • Tobias KrentscherDonnerstag, 15.08.2019
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

Neymar will zu Barça, Barça will Neymar. PSG ist verkaufsbereit. Die Parameter für ein Blockbuster-Comeback des Superstars im Camp Nou sind gegeben.

Allerdings: Bei der ersten Verhandlungsrunde zeigte sich laut LE PARISIEN, dass beide Seiten noch meilenweit auseinander liegen.

PSG fordert von Barça demnach Philippe Coutinho und Rechtsverteidiger Nelson Semedo als Tauschspieler plus 120 Millionen Euro Ablöse für Neymar.

Insgesamt liege Neymars Wert so bei 250 bis 300 Millionen Euro.

Dieses Konstrukt kommt für die Blaugrana aber keinesfalls infrage. Einzig mit Coutinho als Tauschspieler ist Barça einverstanden.

Die Katalanen bewerten Coutinho allerdings mit 120 Millionen Euro und wollen zusätzlich nicht mehr als 60 bis 80 Mio. als Ablöse an PSG entrichten.

Video zum Thema

Semedo habe Barça zudem für unverkäuflich erklärt. Laut LE PARISIEN sind die Reaktionen von PSG eindeutig. "Es ist kein gutes Treffen", zitiert die Tageszeitung eine Quelle von Paris Saint-Germain.

PSG wolle die Lage nun bewerten und Barça innerhalb von 24 bis 48 Stunden eine Antwort zukommen zu lassen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige