Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Paris Saint-Germain :Neymar-Ersatz: PSG setzt Coutinho auf seine Einkaufsliste

  • Fussballeuropa Redaktion Samstag, 09.02.2019

Gerücht Paris Saint-Germain beobachtet Medienberichten zufolge die Situation von Philippe Coutinho (26) beim FC Barcelona.

Werbung

Der brasilianische Nationalspieler kommt bei den Katalanen in dieser Spielzeit einfach nicht in Tritt.

Einer starken Leistung gegen Sevilla samt Doppelpack ließ Coutinho zwei schwache Vorstellungen gegen Valencia und Real Madrid folgen.

Schon wird fleißig über einen Abschied des 160-Millionen-Mannes spekuliert.

Chelsea hat ihn Medienberichten zufolge zum Wunschnachfolger von Eden Hazard (flirtet mit Wechsel zu Real Madrid) auserkoren.

Laut Eduardo Inda von der Onlinezeitung OKDIARIO gesellt sich auch Paris Saint-Germain zu den Interessenten für Coutinho hinzu.

"In Paris gehen sie davon aus, dass Neymar im Sommer gehen wird. Als Ersatz haben sie Coutinho im Visier", sagte der Reporter bei EL CHIRINGUITO DE JUGONES.

Video zum Thema

Für Barça könne ein Coutinho-Verkauf " keine schlechte Operation" sein, da dieser schließlich kein Stammspieler sei, so Inda.

Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu erklärte allerdings unlängst: "Wir wollen ihn nicht verkaufen. Er ist einer unserer besten Spieler."

Werbung

Coutinho ist nicht nur ein hervorragender Spieler, auch im Mannschaftskreis wird er laut SPORT von den Kollegen sehr geschätzt.

Zwar sei der Südamerikaner frustriert wegen seiner Lage, dennoch stünde die Mannschaft hinter ihm.

Es sieht also nicht danach aus, dass Coutinho im kommenden Sommer bei PSG die Nachfolge von Neymar antreten wird.

Neymar liebäugelt Medienberichten zufolge seit Monaten mit einem Abschied von PSG. Einer der Gründe: Die harte Gangart in der Ligue 1.

Neymar fehlt aktuell verletzt. Wie im vergangenen Jahr zog er sich einen Mittelfußbruch zu. Erneut muss der Superstar wochenlang pausieren.