Paris Saint-Germain :Neymar macht PSG-Ansprüche deutlich

neymar 2020 01 058
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Ein vorzeitiges Aus in der Champions League wäre nicht nur für die anspruchsvollen Klubbosse von Paris Saint-Germain eine Katastrophe, sondern würde auch Superstar Neymar die Stimmung richtig verhageln.

"Man darf den Traum von der Champions League nicht aufgeben, und heute können wir wieder träumen", sagte Neymar nach dem 3:1-Sieg bei ManUnited im brasilianischen Fernsehen. "Ich habe mich nie außerhalb der Champions League gesehen, ich habe mich nie in der Europa League spielen sehen. Es ist mir nie in den Sinn gekommen und es wird auch nie passieren."

Die Konstellation in Gruppe H stellt sich vor dem letzten Spieltag folgendermaßen dar: United, PSG und Leipzig haben allesamt neun Punkte auf dem Konto. Da sich United und Leipzig gegenseitig die Punkte wegnehmen, kann PSG über das eigene Wohl entscheiden.

Hintergrund


Das Hinspiel gegen Basaksehir haben die Mannen von Thomas Tuchel mit 2:0 in Istanbul gewonnen. Ende Oktober traf Leihgabe Moise Kean doppelt. Und Neymar? Zieht er bei einem vorzeitigen PSG-Aus die Reißleine?

An anderer Stelle hatte er nach dem United-Sieg mit den Äußerungen aufgewartet, er wolle ab nächster Saison wieder mit Lionel Messi zusammenspielen.