Anzeige

FC Barcelona :Neymar-Rückkehr laut Ex-Barça-Vize nur unter Bedingungen

neymar 2017 9
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Jordi Mestre war wohl als ehemaliger Vize-Präsident und langjähriger Mitarbeiter im Management des FC Barcelona in alle Abläufe einer möglichen Neymar-Rückkehr eingeweiht.

Der 57-Jährige war 2013 als Sport-CEO involviert, als der Superstar aus dessen Heimat Brasilien nach Barcelona kam. Im vergangenen Sommer sollen einige Stars eine Rückkehr Neymars gefordert haben.

"Die Spieler haben nach ihm gefragt, aber den Verein nicht unter Druck gesetzt", erklärt Mestre der MUNDO DEPORTIVO, als er nach Neymar befragt wurde.

Der ehemalige Barça-Vize stellt es allerdings in Frage, ob Neymar noch mal bei den Blaugrana anheuern wird.

"Zu den sportlichen Bedingungen müssten aber wohl noch andere Vereinbarungen greifen. Zuerst muss PSG zustimmen, dann muss er seine Klage zurückziehen und anerkennen, dass er im Unrecht war", sagt Mestre.

Neymar und Barça befinden sich seit Mitte Dezember im Rechtsstreit, in dem es um Boni in Millionenhöhe geht.

Überdies fügt Mestre an, dass wohl nicht alle Mitspieler über Neymars Abgang im Sommer 2017 informiert waren: "Es gab Spieler aus der ersten Mannschaft, die mit ihm auf einer Hochzeit waren, aber keine Ahnung hatten, dass er gehen wollte."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige