Brasilien-Legende :Neymar sollte zu Real Madrid wechseln, sagt Roberto Carlos

roberto carlos 2020 200
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Wird Neymar irgendwann bei Real Madrid spielen? Wenn es nach Roberto Carlos ginge, würde das besser heute als morgen der Fall sein.

"Wenn es mir nach mir ginge, dann wäre Neymar schon lange hier", stellte der Ex-Königliche bei FOX SPORTS klar.

"Solch große Spieler müssen immer für die besten Klubs der Welt spielen. Real Madrid ist heute eine Referenz für jeden Spieler: Wollen Sie große Titel feiern? Kommen Sie zu Real Madrid."

neymar selecao 2016 11
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Jedoch hatte Real Madrid schon vor Jahren vergeblich versucht, den Südamerikaner ins Estadio Santiago Bernabeu zu lotsen.

Bevor Neymar 2013 zum FC Barcelona gewechselt war, hatten sie ebenso ihr Interesse hinterlegt, auch vor dem Wechsel zu Paris Saint-Germain 2017. "Das Leben ist oft nicht so, wie man es sich wünscht", bemerkte Roberto Carlos dazu.

Noch steht Neymar bis 2022 an der Seine unter Vertrag und eine Rückkehr zum FC Barcelona steht mehr zur Debatte, als ein Wechsel zu Real Madrid.

Hauptsache der 28-Jährige spiele so weiter wie zuletzt, betonte Carlos: "Das ist der Neymar, den jeder gerne sieht."