Manchester United :"Nie so eine schwierige Zeit": Paul Pogba klagt sein United-Leiden

paul pogba manchester united 6
Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Der 1:0-Sieg Frankreichs gegen Portugal war ein Paradebeispiel dafür, dass Paul Pogba sein fußballerisches Können mitnichten verloren hat. Auf der ungewohnten linken Außenbahn im Mittelfeld war der Starspieler von Manchester United einer der Besten auf dem Feld. Die Ablenkung zum tristen Alltag in England kommt gerade recht.

"Ich habe in meiner Karriere noch nie eine so schwierige Zeit erlebt", erklärt Pogba beim französischen RTL. "Das französische Team ist ein Hauch frischer Luft, die Gruppe ist außergewöhnlich, es ist magisch."

Im Old Trafford tut sich der 27-Jährigen nach einer von Verletzungen überfüllten Vorsaison merklich schwer, in die Spur zurückzufinden. Wegen schwerwiegender Sprunggelenksprobleme hatte Pogba den Großteil der letzten Saison verpasst und kam lediglich – und das trotz Corona-Unterbrechung (er war sogar selbst infiziert) – auf 22 Pflichtspiele.

paul pogba 2016 2
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Hintergrund


Die Kritik aus dem United-Umfeld wächst und wächst. In Frankreich ist die Meinung über Pogbas Qualitäten weiterhin ungebrochen hoch. Nationaltrainer Didier Deschamps nahm Pogba im Rahmen der aktuellen Länderspielkampagne sogar mehrfach in Schutz.

"Er ist nicht in seiner besten Zeit, er hatte eine Reihe von Verletzungen und Covid-19, was ihn ziemlich hart getroffen hat. Er muss seinen Rhythmus finden", sagte Deschamps.