Borussia Dortmund :Noch besser als er? Erling Haaland adelt Youssoufa Moukoko

imago erling haaland 2020 08
Foto: Kirchner-Media / imago images

Als sich der Reisetross von Borussia Dortmund gen Schweiz aufmachte, lag der öffentliche Fokus darauf, ob der umworbene Jadon Sancho in den Flieger betritt. Mit Youssoufa Moukoko hatte aber eine weitere, hochinteressante Personalie ihre Koffer gepackt.

Der 15-Jährige gehört seit dieser Saison offiziell dem Profikader der Borussen an und soll behutsam auf sein Bundesliga-Debüt vorbereitet werden, das er aller Wahrscheinlichkeit im November (dann wird er 16) absolvieren wird.

"Er ist viel besser als ich, als ich 15 Jahre alt war. Er trainiert beim BVB mit den Profis. Als ich 15 war, habe ich in meiner Heimatstadt Bryne in der Jugend gespielt", äußert sich Erling Haaland laut BILD über seinen noch mal einige Jahre jüngeren Sparringspartner.

Hintergrund


Moukoko ist seit Jahren einer der überragenden Akteure im deutschlandweiten Jugendfußball. Für die Dortmunder A-Jugend erzielte er in der vergangenen Saison 38 Tore (10 Vorlagen) in 28 Pflichtspielen. Da staunt sogar Haaland.

"Ich will nicht zu viel Druck auf ihn ausüben, aber ich denke, ich habe noch nie in meinem Leben einen so guten 15-Jährigen wie ihn gesehen", schwärmt der Norweger, selbst erst 20 Jahre alt. Haaland überragte in seinen ersten 18 Einsätzen für den BVB ebenfalls und erzielte 16 Tore.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!