Real Madrid :Noch ein Abgang: Real-Abwehrjuwel vor Wechsel in LaLiga2

florentino perez 2018 1510 3
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Profiluft durfte Javi Hernandez bei Real Madrid nicht schnuppern. Immerhin saß er seit dem Corona-Restart regelmäßig in der Liga auf der Bank und wurde auch in den Champions-League-Kader berufen. Jetzt geht der Innenverteidiger den nächsten Schritt.

Das Sportmagazin AS berichtet von einem bereits fixen Wechsel zum aus LaLiga abgestiegenen CD Leganes. Die Andalusier überweisen entsprechend der getroffenen Vereinbarungen 500.000 Euro Ablöse nach Madrid. Nur noch die offizielle Bestätigung fehlt, heißt es.

Hintergrund


Letzte Saison war Hernandez einer der Leistungsträger der zweiten Real-Mannschaft, die er in einigen Spielen sogar als Kapitän anführte. An der Concha Espina ließ sich der 22-Jährige seit seiner U17-Zeit ausbilden.

Für das sich im Umbruch befindende Leganes wäre Hernandez der bereits 14. externe Neuzugang. Unter dem ebenfalls neu angestellten Trainer Josep Lluis Marti peilt man den sofortigen Wiederaufstieg an.