Borussia Dortmund :Nur noch Angebot fehlt: Erneute BVB-Gerüchte um Jose Macias

michael zorc 2020 4
Foto: Marcel Paschertz / Shutterstock.com

ESPN-Reporter Jorge Ramos hatte schon am Wochenende verlautbaren lassen, dass sich Borussia Dortmund mit Jose Macias, einem 1,78 Meter großen Stürmer aus Mexiko, beschäftige. Die Verhandlungsrunden haben offenbar schon ziemlich Fahrt aufgenommen.

Der Journalist Andre Marin legt bei FOX SPORTS nach und behauptet, dass der BVB Macias bereits so oft gescoutet habe, dass inzwischen alles über den 20-Jährigen bekannt sei und im Prinzip nur noch ein offizielles Angebot fehle.

Marin hat mit neun Millionen Euro auch gleich noch eine Ablösesumme parat. Bis vor dem coronabedingten Unterbruch erzielte Macias vier Tore in acht Spielen für seinen Ausbildungsklub Deportivo Guadalajara.

Hintergrund


In den Fokus gerückt war er vor allem durch seine Auftritte bei der mexikanischen Nationalmannschaft, für die Macias in fünf Spielen starke vier Tore erzielte. Der BVB hat den Knipser schon länger im Auge.

Im Herbst 2019 hatten sich angeblich Scouts nach Mexiko aufgemacht, um ihn bei seinem Länderspieldebüt gegen Trinidad und Tobago in Toluca genauer zu begutachten. Macias erzielte beim 2:0-Sieg seinerzeit den Führungstreffer.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!