»Nur wegen des Geldes :Attacke gegen Xherdan Shaqiri

xherdan shaqiri 5
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Stephane Henchoz, früher mal in der Bundesliga beim Hamburger SV und sechs Jahre auf der Insel bei den Reds unter Vertrag, monierte Shaqiri im Tagesanzeiger.

"Xherdan geht sicher nicht, weil Stoke große Ambitionen hat, die Champions League zu erreichen, das wird nie der Fall sein. Er ist nur wegen des Geldes in Stoke", sagte Henchoz.

Und weiter: "Shaqiri hat sich bei Bayern nicht durchgesetzt, bei Inter nicht, und vielleicht sollte er einmal sich selber hinterfragen und nicht immer nur die Trainer. Aber ich bezweifle, dass er das macht."

Hintergrund


Der Mittelfeldspieler war im Januar 2015 erst an Inter ausgeliehen worden, im Frühsommer verpflichteten ihn die Italiener dann fest.

Wenig später ging er jedoch zu Stoke City. Auch Schalke und Borussia Dortmund sollen Interesse gezeigt haben.