Anzeige

Nuri Sahin :»Pokalsieg schaffen die Jungs auch ohne mich

nuri sahin subotic
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

In Berlin geht es gegen den VfL Wolfsburg. Für Borussia Dortmund keine leichte Aufgabe. Doch Nuri Sahin glaubt fest daran, dass "die Jungs das auch ohne mich schaffen und diese Saison, die so katastrophal begonnen hat, zu einem versöhnlichen Ende führen". Der Sieg in der Bundeshauptstadt wäre "ein Highlight".

Damit wäre auch das Ende der Ära von Cheftrainer Jürgen Klopp vergoldet. "Unsere Erfolgsgeschichte ist im europäischen Fußball nahezu einmalig", schwärmt der Mittelfeldspieler auf einer Sponsorenveranstaltung mit Blick auf die Vergangenheit.

"Wir haben sie zusammen geschrieben, mit Jürgen Klopp in der Hauptrolle. Deswegen wäre es perfekt, wenn wir ihn mit einem Pokalsieg verabschieden könnten."

Er selbst wird noch eine Weile brauchen, bis er wieder auf dem Platz stehen oder ein Finale spielen kann. "Ich mache kleine Fortschritte und muss geduldig sein", so der türkische Nationalspieler, der betont, dass es ihm "ganz gut geht".

Nach seiner Knie-Operation in der Hinserie, musste der 26-Jährige mit einer Sehnenreizung passen. Schließlich misslang auch das erhoffte Comeback zum Saisonende.

"Ich konnte keinen vernünftigen Aufbau machen", erklärt Sahin:" Deshalb mussten wir zu einem gewissen Zeitpunkt einen Schlussstrich ziehen und einen neuen Plan erarbeiten. Den werden wir jetzt durchziehen."

Einen Vorteil habe die Verletztenmisere aber: "Ich kann privat mehr Zeit mit meiner Familie verbringen." Nichtsdestotrotz wolle er aber "so schnell wie möglich" wieder auf das Feld und ins Mannschaftstraining zurückkehren.

"Jede Trainingseinheit, bei der ich nicht auf dem Platz bin, schmerzt", gibt er zu: "Am meisten vermisse ich die Kabine, die Jungs."

Folge uns auf Google News!