FC Barcelona :Offerte für Gerard Pique: Fulham-Boss reagiert auf vermeintlichen Leak

gerard pique privat
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Der FC Fulham will sich Medienberichten zufolge nach dem Aufstieg in die Premier League mit Gerard Pique (33) vom FC Barcelona verstärken. Der Abwehrchef hatte nach der Blamage gegen Bayern seinen Rücktritt angeboten.

Angeblich sind bereits Details des Fulham-Angebots durchgesickert. Demnach bieten die Cottagers dem Ex-Nationalverteidiger einen Vertrag bis 2022 und ein Jahres-Netto-Gehalt von 5,5 Millionen Euro plus Prämien.

Entsprechende Meldungen über den Kurznachrichtendienst TWITTER erreichten auch Tony Khan. Der Eigentümer des FC Fulham reagierte mit dem Wort "Falsch."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!