Transfermarkt :Offiziell: Raul Albiol wechselt nach Neapel

raul albiol
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Der SSC Neapel hat sich erneut mit einem Spieler von Real Madrid verstärkt.

Nachdem sich der italienische Vizemeister bereits die Dienste von Flügelstürmer Jose Callejon gesichert hatte, wurde nun auch der Transfer von Raul Albiol unter Dach und Fach gebracht. Das teilte Neapel via Twitter mit.

Der Innenverteidiger unterschreibt bei SSC Neapel einen Vierjahresvertrag und soll Medienberichten zufolge 12 Millionen Euro Ablöse kosten.

2009 war der 27-Jährige für 15 Millionen Euro vom FC Valencia zum spanischen Rekordmeister gewechselt. In den vergangenen vier Jahren absolvierte der spanische Nationalverteidiger 81 Spiele in der Primera Division für die "Merengues".

Hintergrund


Schon bald könnte nach Raul Albiol und Jose Callejon ein dritter Spieler von den Königlichen nach Neapel wechseln.

Der italienischen Sporttageszeitung "Corriere dello Sport" zufolge, haben sich beide Klubs auf eine Ablösesumme in Höhe von 35 Millionen Euro für Gonzalo Higuain geeinigt.