FC Barcelona :Offiziell: Xavi übernimmt Katar-Klub als Trainer

xavi 8
Foto: Efecreata Photography / Shutterstock.com
Anzeige

Schon seit längerer Zeit ist klar, dass Xavi in der neuen Saison nicht mehr aktiv auf dem Feld stehen wird.

Mit dem Al Sadd Sports Club, bei dem der Spanier seit 2015 angestellt ist, wurde eine neue Übereinkunft getroffen.

Wie die Kataris offiziell bestätigen, wird Xavi zukünftig als Trainer an der Seitenlinie stehen.

Al Sadd krönte sich erst im April zum Meister der Qatar Stars League. Für den 39-Jährigen ist es die erste Trainerstation.

Xavi wurde vor allem aufgrund seiner Zeit beim FC Barcelona zur Legende.

Zwischen 1998 und 2015 lief er für den Spitzenklub auf, wurde währenddessen viermal Champions-League-Sieger und achtmal Spanischer Meister.

Mit Spaniens Nationalelf stehen überdies der Weltmeistertitel 2010 sowie zwei gewonnene Europameisterschaften (2008 und 2012) in Xavis Schrank.

Xavi Hernandez will zukünftig seinen Herzensverein trainieren, blockte aber Spekulationen um eine Rückkehr im Sommer als Nachfolger von Ernesto Valverde (55) ab.

Er müsse zunächst Erfahrungen aus Cheftrainer machen, so der Superstar.