Aufgedeckt! :Ohne Neymar wäre PSG-Manager Henrique bereits entlassen


Dass er noch Sportdirektor von Paris Saint-Germain ist, hat Antero Henrique Medienberichten zufolge nur Neymar bzw. dessen Berater zu verdanken.

  • Fussballeuropa RedaktionMontag, 08.04.2019
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Die Kritik an Antero Henrique verstummt nicht. Medienberichten zufolge sucht PSG einen Nachfolger für den portugiesischen Sportdirektor.

Präsident Nasser Al-Khelaifi versicherte zwar unlängst, dass Henrique den Parc des Princes nicht verlassen werde, doch der Fachzeitung SPORT zufolge hat der Manager seinen Job nur noch dank seiner Connection zu Neymar und dessen Beraterstab.

Demnach hätte die Freundschaft von Antero Henrique  zu Pini Zahavi eine Entlassung verhindert.

Nach dem Aus gegen Manchester United im Achtelfinale der Champions League wollte PSG Antero Henrique dem Vernehmen nach entlassen, man habe sich aber letztendlich dagegen entschieden, um  Pini Zahavi nicht zu verärgern.

Zahavi hatte 2017 den Transfer von Neymar aus Barcelona zu Paris Saint-Germain eingefädelt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige