Champions League :Ole Gunnar Solskjaer & Julian Nagelsmann – besonderes "Wiedersehen"

ole gunnar solskjaer 2020 3
Foto: Yu Chun Christopher Wong / Shutterstock.com

Julian Nagelsmann wird ihm also persönlich begegnen, dem Spieler, der ihm vor 21 Jahren einen Dolchstoß verpasst hatte. Im Finale der Champions League 1999 war es der eingewechselte Ole Gunnar Solskjaer, der dafür sorgte, dass Manchester United den FC Bayern im Endspiel eliminierte.

"Ich war nicht der glücklichste Mensch. Mein Papa war damals Gladbach-Fan, der hat mich ein bisschen aufgezogen", sagte Nagelsmann am Dienstag. "Er war glücklich, dass Bayern nicht gewonnen hat. Ich war nicht ganz so glücklich", erinnert sich der Cheftrainer von RB Leipzig an das damalige Schreckenserlebnis zurück

Hintergrund


Mittwochs spielt Leipzig ausgerechnet in Manchester. "Ich werde ihn morgen erstmal weggrätschen", ulkte Nagelsmann, der später aber anfügte, dass er Solskjaer trotz der Vorkommnisse ganz normal begrüßen und nicht mehr böse sein werde.

Beide Klubs versuchen ihren erfolgreichen Start in die neue Champions-League-Saison mit einem weiteren Sieg zu veredeln. United holte auswärts gegen ein ersatzgeschwächtes Paris Saint-Germain ein 2:1, Leipzig rang Basaksehir ungefährdet mit 2:0 nieder.