Manchester United :Ole Gunnar Solskjaer will Erneuerungsprozess beschleunigen

Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Nach der 0:2-Pleite gegen Watford ist Manchester United sieben Punkte von den Champions-League-Rängen entfernt. Trainer Ole Gunnar Solskjaer stimmt das nachdenklich.

Der Norweger gab zu, dass er nicht ganz zufrieden ist. "Die Saison ist zur Hälfte rum und wir wussten, dass sie einige Hochs und Tiefs haben wird, aber im Moment liegen wir auch etwas hinter den Erwartungen", stellte der Ex-Stürmer klar.

Von Anfang an sei aber allen bei Manchester United klar gewesen, dass die laufende Spielzeit für den Aufbau einer schlagkräftigen Mannschaft für die kommenden Jahre genutzt werden wird.

"Hoffentlich können wir diesen Prozess aber etwas beschleunigen", ergänzte Trainer Ole Gunnar Solkjaer.

Die Niederlage gegen den FC Watford hatte nur eine positive Nachricht: Paul Pogba feierte nach mehr als zwei Monaten sein Comeback im Team der Red Devils.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag muss der aktuelle Tabellenachte der Premier League gegen Newcastle United ran.

» Leihgeschäft: United spricht mit Atletico Madrid

» Sergio Romero in schweren Autounfall verwickelt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige