Anzeige

Oliver Kahn :Kritik an Guardiolas Maßnahmen

oliver kahn 2
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

"Für mich hat Pep Guardiola in der Rückrunde keine optimale Lösung für den Defensivbereich gefunden", sagte der ehemalige Torwart des FCB im ZDF: "Philipp Lahm hat auf der Robben-Position gespielt - weiß ich nicht, ob das so ideal ist."

Zudem müsse man sich bei Medhi Benatia und Rafinha die Frage stellen, ob beide "die absolut höchste Qualität" hätten.

Auch Dante habe seit dem 1:7 im Halbfinale der Weltmeisterschaft 2014 gegen den späteren Weltmeister Deutschland "Schwierigkeiten mit dem Selbstvertrauen".

Lediglich Jerome Boateng spiele "wirklich immer gut", obwohl auch er im Hinspiel gegen den FC Barcelona in der Champions League nicht immer gut aussah und in einer Situation Lionel Messi nahezu ohne Gegenwehr passieren ließ.

Dennoch benötige der Nationalverteidiger auch seine Teamkollegen in der Defensive, um zu brillieren, stellte der ehemalige Welttorhüter klar.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige