Chelsea :Olivier Giroud erzielt Einigung mit Inter Mailand

Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Olivier Giroud steht Medienberichten zufolge vor einem Winter-Wechsel von Chelsea zu Inter Mailand.

Wie SKY SPORT ITALIA berichtet, hat sich der Berater des französischen Nationalstürmers mit den Nerazzurri auf einen Zweieinhalbjahresvertrag geeinigt.

Agent Michael Manuello war in dieser Woche in Mailand, um mit den Inter-Bossen um Beppe Marotta zu verhandeln - mit positivem Ausgang.

Offiziell ist der Wechsel aber noch nicht. Inter Mailand und Chelsea müssen sich noch auf eine Ablösesumme für den Routinier einigen.

Im Gespräch sind acht bis zehn Millionen Euro als Transferentschädigung für den Weltmeister von 2018.

Olivier Giroud würde bei Inter auf Antonio Conte (50) treffen. Mit dem Italiener arbeitete der 33-Jährige bereits bei Chelsea zusammen.

» Kreativspieler gefunden: Lampard hofft auf Isco-Zusage

» Das neuste Juwel für Lampards Rasselbande soll von PSG kommen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige