50 Millionen: Lucas Paqueta taucht auf Tottenham-Liste auf

24.06.2022 um 19:24 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
getty lucas paqueta 22062437
Foto: / Getty Images

Lucas Paqueta steht knapp zwei Jahre nach seinem 20 Millionen Euro schweren Wechsel vom AC Mailand zu Olympique Lyon möglicherweise vor einem erneuten Transfer. Wie das britische Onlineportal football.london berichtet, zeigt Tottenham Interesse an einer Verpflichtung.

Antonio Conte (52) soll sich eine Zusammenarbeit mit dem technisch versierten Südamerikaner wünschen. Der Spurs-Trainer kennt Lucas Paqueta aus gemeinsamen Serie-A-Zeiten. Als der Brasilianer von Anfang 2019 bis zum Sommer 2020 bei Milan unterwegs war, stand Conte als Cheftrainer an der Seitenlinie von Lokalrivale Inter Mailand.

Lucas Paqueta glänzt für Lyon

Lucas Paqueta war in einer durchgewachsenen Spielzeit von Olympique Lyon einer der wenigen Lichtblicke, erzielte elf Tore und lieferte sieben Vorlagen. Sein Vertrag ist noch bis 2025 gültig, Tottenham müsste Medienberichten zufolge 50 Millionen Euro als Ablösesumme lockermachen, um Vereinsboss Jean-Michel Aulas von einem Verkauf zu überzeugen.

Olympique Lyon

AC Mailand wäre an Transfergeschäft beteiligt

Sollte Lyon seinen Mittelfeldlenker verkaufen, würden auch die Rossoneri finanziell profitieren. Der frischgebackene italienische Meister sicherte sich beim Verkauf des Brasilianers eine Transferbeteiligung von 15 Prozent.

Verwendete Quellen: football.london
Auch interessant