Olympique Lyon :Memphis Depay kassiert heftige Abreibung von seinem Coach

Foto: /
Anzeige

Schon bei Manchester United ist Memphis Depay während wegen seines Verhaltens aufgefallen.

Nun auch bei Olympique Lyon, was Trainer Bruno Genesio dazu zwang, den Niederländer vor versammelter Mannschaft zusammenzustauchen.

Der Coach soll laut RMC SPORT in der Kabine nach dem 2:1-Sieg in Angers gesagt haben: "Ich möchte mich bei Memphis entschuldigen. Ich entschuldige mich für jedes Mal, wenn Du zu spät zum Training gekommen bist. Ich entschuldige mich dafür, dass Du die Schuhe Deines Sponsors trägst anstelle von denen des Klubs, obwohl das bekanntermaßen verboten ist."

Und Bruno Genesio weiter: "Ich entschuldige mich für Dein unangemessenes Aufwärmen in Angers, dafür, dass Du zu spät warst und für Deinen Mangel an Einstellung. Memphis, um eine wirklich große Karriere zu haben, wirst Du demütiger sein müssen."

Memphis Depay hatte sich zuvor gegenüber Journalisten beklagt, dass er sich nicht respektiert fühle.

"Ich muss die Entscheidung des Trainers akzeptieren. Aber ich bin auch ein wenig enttäuscht. Ich denke, dass ich mehr Respekt verdiene. Ich denke, dass ich mehr verdiene und jedes Spiel spielen sollte", so der 24-Jährige.

Anzeige

Der extrovertierte Offensivspieler wechselte im Januar 2017 für 16 Millionen Euro von Manchester United zu Olympique Lyon.

Dort erzielte er in dieser Saison in 14 Pflichtspielen bislang vier Tore und legte vier Treffer auf. Auch in Angers trug er sich in die Torschützenliste ein.

Schon zu seiner Zeit bei den Red Devils fiel der Niederländer durch seinen Hang zu teuren Autos und Luxus-Accessoires sowie durch Disziplinprobleme auf, wie sich Ex-United-Spieler Wayne Rooney erst kürzlich erinnerte.

Der Stürmer meinte in der TIMES: "Ich sagte damals zu ihm, 'Hör zu, es ist gerade ein bisschen schwierig für Dich. Komm beim nächsten Mal vielleicht nicht mit all Deinem (auffälligen) Zeug.'"

Memphis Depay hielt sich jedoch nicht an den Rat. Rooney: "Zum Spiel der zweiten Mannschaft kam er dann in seinem Rolls-Royce vorgefahren, trug eine Lederjacke und einen Cowboy-Hut. Ich dachte nur: Was ist denn hier los?"

» Nabil Fekir offen für Rückkehr zu Olympique Lyon

» Rudi Garcia soll Olympique Lyon wieder nach oben führen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige