FC Barcelona :Ousmane Dembele: Barça mit deutlicher Botschaft

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Ousmane Dembele verfügt unbestritten über Talent im Überfluss. Der Ex-Dortmunder ist schnell, trickreich und beidfüßig torgefährlich.

Doch seit seinem Wechsel zu Barça macht er auch Negativschlagzeilen (Verspätungen, durchzockte Nächte, Ungesunde Ernährung). Zudem war er bereits acht Mal verletzt.

Medienberichten zufolge verlieren die Barça-Bosse die Geduld mit dem 22-Jährigen, der angeblich im vergangenen Sommer an PSG verliehen werden sollte, um Neymar zurückholen zu können.

Auch bei Bayern München wurde Dembele lange als Neuzugang gehandelt. Ole Gunnar Solskjaer soll ihn außerdem als Verstärkung für Manchester United auserkoren haben.

Der FC Barcelona hat aber kein Interesse an einem Verkauf des Flügelstürmers. Das versichert Vize-Präsident Jordi Cardoner, der eine klare Botschaft an alle Interessenten schickt.

"Er hat eine ganz besondere Spielweise. Abgesehen von seinem gelegentlichen Verletzungs-Handicap steuert er Großes bei. Wir planen nicht, zu verkaufen", sagte der Vize-Präsident bei CATALUNYA RADIO über Dembele.

Anzeige

Barça setzt langfristig auf Ousmane Dembele: "Wir möchten, dass er sich weiterentwickelt und positive Dinge in die Mannschaft bringt."

Dembele sei ein "besonderer Spieler", der überraschende Dinge anstelle, lobt Cardoner weiter: " Er bringt ein sehr wichtiges Element in die Mannschaft ein und außerdem ist er jung."

» Zlatan Ibrahimovic glaubt nicht an Messi-Wechsel

» Antoine Griezmann: Barça muss Millionen nachzahlen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige