Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

FC Barcelona :Ousmane Dembele im Tausch mit Neymar zu Paris Saint-Germain?

  • Fussballeuropa Redaktion Montag, 26.11.2018

Gerücht Ousmane Dembele (21) hat den FC Barcelona angeblich um eine Freigabe in der Winter-Transferperiode gebeten.

Werbung

Am Samstagabend machte Ousmane Dembele endlich sportlich auf sich aufmerksam: Im Duell gegen Atletico Madrid besorgte er in der Schlussphase den Ausgleich und rettete Barça einen Zähler (1:1).

In den vergangenen Wochen hatte der Flügelstürmer stets negative Schlagzeilen produziert, unter anderem durch ein verpasstes Mannschaftstraining.

Spekulationen um einen Abschied des Ex-Dortmunders reißen nicht ab, auch wenn Manager Pep Segura unlängst dementierte, dass Dembele den Verein im Winter verlassen könnte.

Liverpool, Arsenal und Chelsea sind Medienberichten zufolge heiß auf eine Verpflichtung des beidfüßigen Linksaußen.

Die Onlineportale GOAL und SPOX heizen die Gerüchteküche nun an, berichten, dass der 21-Jährige um seine Freigabe gebeten haben soll.

Der FC Barcelona soll seine Zusage gegeben haben. Als Abnehmer wird Paris Saint-Germain ins Gespräch gebracht.

Demnach plane Barça, seinen verlorenen Sohn Neymar zurückzuholen und Ousmane Dembele im Gegenzug zu Paris Saint-Germain zu schicken - plus einer saftigen Ablösesumme.

Der Südamerikaner hatte die Katalanen 2017 für 222 Millionen Euro Ablöse in Richtung PSG verlassen.

Neymar soll in der Ligue 1 aber nicht zufrieden sein und mit einem Comeback bei Barça liebäugeln.

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen