FC Barcelona :Ousmane Dembele trifft bei Barça-Patzer - Sorgen um Coutinho

imago ousmanedembele 202012030
Foto: Agencia EFE / imago images
Werbung

1:1 hieß es am Ende zwischen Barça und den Basken. Kike hatte die Gäste nach einem Aussetzer des ansonsten souveränen Ronald Araujo in Führung gebracht (57.), Ousmane Dembele in der 67. Spielminute für den Endstand gesorgt.

Der französische Nationalspieler wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt und feierte nach dreiwöchiger Verletzungspause unter den Augen von Lionel Messi (saß angeschlagen neben Sergi Roberto und Ansu Fati auf der Tribüne) ein ordentliches Comeback.

Hintergrund

"Ousmane Dembele ist ein sehr wichtiger Spieler" (Ronald Koeman)

"Er ist ein sehr wichtiger Spieler, weil er auf dem Flügel sehr viel Schnelligkeit besitzt. Er hat den Ausgleich erzielt, wir sind mit ihm zufrieden", lobte Ronald Koeman den französischen Flügelflitzer nach der Partie.

ronald koeman 2020 9001
Foto: Piotr Piatrouski / Shutterstock.com

Mit dem Ergebnis war der Barça-Coach natürlich nicht zufrieden. "Wir hätten einen Sieg verdient gehabt. Eibar hat nur einmal auf das Tor geschossen. Wir haben Chancen kreiert, haben den Elfmeter nicht verwandelt und dann einen Fehler in der Abwehr gemacht", lautet das Fazit des Niederländers.

Antoine Griezmann enttäuscht einmal mehr

Ein schwaches Bild lieferte einmal mehr Antoine Griezmann ab. Der 120-Mio-Einkauf aus dem Sommer 2019 trat kaum in Erscheinung und ließ beim Elfmeter in der Anfangsphase Martin Braithwaite den Vortritt.

Der Däne schoss deutlich am Tor vorbei.  Wenig später jubelte der Mittelstürmer, doch sein Treffer wurde wegen einer Abseitsstellung korrekterweise zurückgepfiffen.

Sorgen um Philippe Coutinho nach Auswechslung

Zwei verschenkte Punkte sind möglichweise nicht die einzige schlechte Nachricht für Barça. Philippe Coutinho könnte sich eine schwerwiegende Verletzung zugezogen haben.

Der brasilianische Nationalspieler verletzte sich in der Schlussphase ohne Gegnereinwirkung und musste den Rasen humpelnd verlassen. Medizinchecks am Mittwoch sollen Klarheit über das Ausmaß der Blessur bringen.

Video zum Thema