Manchester City :Pablo Zabaleta will Karriere bei Espanyol beenden

pablo zabaleta 2017 3
Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Nach neun Jahren bei Manchester City wechselte Pablo Zabaleta 2017 zu West Ham United. Dort läuft sein Vertrag noch bis zum Saisonende.

Der argentinische Ex-Nationalspieler würde zum Ende seiner Laufbahn gerne nochmal in der Primera Division spielen, womöglich bei seinem Ex-Verein Espanyol Barcelona.

"Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich England verlasse, wenn mein Vertrag mit West Ham endet - dann werde ich persönlich und beruflich eine Entscheidung treffen. […] Wir als Familie wollen in Barcelona leben", sagte Zabaleta laut LA RAZON.

Bei Espanyol Barcelona stand Zabaleta von 2005 bis 2008 unter Vertrag. Es war die erfolgreiche Zeit der jüngeren Vereinsgeschichte von Espanyol mit dem Sieg in der Copa del Rey 2006 und dem Einzug ins UEFA-Cup-Finale (Niederlage gegen Sevilla).

Quelle: LA RAZON