CEO Ivan Gazidis betont :Paolo Maldini und Gianluigi Donnarumma sollen lange beim AC Mailand bleiben

gianluigi donnarumma ac mailand 3
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Die Trainerfrage beim AC Mailand ist geklärt. Stefano Pioli verlängerte bis 2022. Ralf Rangnick heuert nicht bei den Rossoneri an. Paolo Maldini bleibt Manager.

Geschäftsführer Ivan Gazidis, der Gespräche mit Rangnick geführt hatte, spricht sich nun für eine langfristige Zukunft von Maldini im San Siro aus.

"Paolo hat noch zwei Jahre Vertrag und ich hoffe, er bleibt noch länger bei uns", sagte der ehemalige Arsenal-CEO und gab Maldini die Marschroute für den Transfermarkt mit: "Wir müssen den Kader mit der richtigen Mischung aus talentierten jungen Spielern und erfahrenen Köpfen aufbauen."

In den Plänen des siebenfachen Champions-League-Siegers spielt Gianluigi Donnarumma (21) eine große Rolle. Doch der Vertrag des Eigengewächses läuft 2021 aus. Gespräche mit Berater Mino Raiola stehen an.

Hintergrund


Gazidis stellt klar, wie wichtig Donnarumma ist. "Es gibt keinen wie Gigio, der in seinem Alter bereits 200 Spiele für den Klub absolviert hat", so der Manager.

"In Bezug auf Herz und Gefühl repräsentiert er die perfekte Synthese der Spieler, die wir im Verein wollen: Er ist jung, aber bereits erfahren, er ist talentiert und er liebt Mailand."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!