International :Paraguay trennt sich von Nationaltrainer Berizzo

sid/94e3465a7789531727c3fc6de0b5203f3eff3e11
Foto: AFP/SID/JUAN KARITA
Werbung

Das gab der Verband einen Tag nach dem 0:4 gegen Bolivien in der südamerikanischen Qualifikation für die WM 2022 in Katar bekannt. Wer die Nachfolge des Argentiniers antreten wird, steht noch nicht fest. "In den kommenden Tagen werden wir Details zu unserem neuen Trainerteam veröffentlichen", hieß es in einer Mitteilung am Freitag. 

Medienberichten zufolge gelten Guillermo Barros Schelotto, der ehemalige Cheftrainer der Los Angeles Galaxy, und dessen Zwillingsbruder Gustavo als Favoriten auf den Posten. Paraguay droht die WM in Katar zu verpassen. Nach zwölf Spielen von 18 Spielen der Eliminatorias liegt "La Albirroja" nur auf Platz acht der Tabelle, die ersten vier Teams qualifizieren sich direkt. 

Hintergrund

Berizzo war im Februar 2019 in Paraguay Nationaltrainer geworden, er gewann aber nur sieben seiner 31 Spiele.

Video zum Thema