Anzeige

Paris Saint-Germain :Abschied aus Paris? Bundesliga-Gerüchte um Kevin Trapp

kevin trapp zlatan ibrahimovic
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Wie die französische Tageszeitung LE PARISIEN berichtet, interessieren sich Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg für den deutschen Nationalkeeper.

Trapp kam 2015 von Eintracht Frankfurt zu den Franzosen, kostete knapp zehn Millionen Euro Ablöse.

Nun könne PSG eine Ablösesumme von zehn bis zwölf Millionen Euro erwarten, heißt es.

Kevin Trapps Vertrag im Parc des Princes ist noch bis 2020 gültig. Bei Bayer Leverkusen könnte er die Nachfolge von Bernd Leno antreten.

Der Nationalkeeper liebäugelt mit einem Vereinswechsel ins Ausland, er besitzt eine Ausstiegsklausel über 18 Millionen Euro.

Folge uns auf Google News!